Mein Berliner Lieblingshotel

Apexstylez
Date 1 April 2014
Kai Lambion

Mein Berliner Lieblingshotel

Ich muss Euch unbedingt meine Lieblingshotels im mittleren Preissegment vorstellen – die Kette Aspria. Wann immer ich in Hamburg oder Berlin bin, ist das meine erste Wahl. Mir ist es wichtig, welche Sportmöglichkeiten ein Hotel zu bieten hat. Denn wenn man schonmal weit weg von Zuhause ist, dann will ich auf diese Art von Entspannung nicht verzichten.

1492369_10153971675795543_776653572_o

Ich habe im 4 Sterne Bereich noch nie solche Fitness- und Wellnessbereiche gesehen. Das Hotel bietet verschiedene Räume für Fitness und täglich die unterschiedlichsten Kurse für Frauen und Männer. Die Cardio- und Muskelaufbaugeräte sind auf dem aller neuesten Stand. Jedes Cardiogerät hat seinen eigenen Bildschirm mit Fernsehen, Statistiken und Spielen – unter uns, als großer Fan von Sodoku, könnte ich da Stunden drauf verbringen 🙂 Der Saunabereich auf dem Dach des Hotels ist der absolute Hammer, mit einer Vielzahl von Saunen und Whirlpools sowie der Möglichkeit dem Himmel von Berlin auf der riesigen Dachterrasse näher zu sein während man sich von Sauna und Co ausruht.

1614264_10153971676290543_610894585_o

Der Pool mit seinen wechselnden Farben hat mich auch morgens schon motiviert ein paar Bahnen zu ziehen bevor ich arbeiten musste und wer sich gerne bei Massagen durchkneten lässt, findet hier auch eine Vielzahl von verschiedensten Massageangeboten.

1909137_10153971676485543_965687489_o

Das Hotel ist in der Karlsruher Straße, welche direkt von dem Ku’damm abgeht. Also ist die Innenstadt und vor allem das Messegelände sehr gut zu erreichen. Ein Tipp: guckt mal auf Booking.com, da gibt es oft wirklich gute Angebote und man kann diese Hotels auch schonmal um die 80 Euro buchen.

Fazit: Eigentlich sind die Aspria Hotels Sport- und Wellness Tempel mit stylischen Räumlichkeiten! Bleibt Euch nur noch gute Entspannung zu wünschen!

Share this article

Leave a comment